Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News

Basisgesellschaft

Sie sind hier:
Geschätzte Lesezeit: < 1 Min

Gründet ein Unternehmen in einem ausländischen Staat eine Kapitalgesellschaft, die selbständiger Träger von Einkommen und Vermögen wird (zB Holding-, Vermögensverwaltungs- und Finanzierungsgesellschaft), spricht man von einer Basisgesellschaft; Zwischengesellschaft. Eine allgemeingültige Definition des Begriffs existiert nicht. Wird die Basisgesellschaft als Kapitalgesellschaft in einem Niedrigsteuerland und mit passiven Funktionen betrieben, so werden die Gewinne dem inländischen Gesellschafter zugerechnet. In bestimmten Fällen kann die Existenz der ausländischen Basisgesellschaft negiert werden, zB bei Scheingeschäften oder Missbrauch.

Siehe auch

Briefkastenfirma

Quellen

http://www.rechtslexikon.net/d/basisgesellschaft/basisgesellschaft.htm

Hat dieser Artikel geholfen?
Nein

RechtEasy.at

Bei uns finden Sie die richtigen Rechtsanwälte für Ihr Rechtsproblem. RechtEasy.at, das Recht-Wiki für Österreich ist ein Nachschlagewerk, das allen wissbegierigen, interessierten Internetusern, Jus-Studenten, Rechtsanwälten, Notaren und Dissertanten einen schnellen, einfachen aber fachlich fundierten Zugang zu juristischen Fachbegriffen bietet.

Teilen   

Webinare

Aktuelle Podcast-Folge

RechtEasy empfiehlt passende Rechtsanwälte für Ihre Rechtsfrage