Bargebot ist bei der Zwangsversteigerung der Teil des Meistgebots, der im Versteigerungstermin in bar oder durch Nachweis einer vorherigen Überweisung oder Einzahlung auf ein Konto der Gerichtskasse (auch per Verrechnungsscheck) entrichtet werden muss.

Quellen

http://www.rechtslexikon.net/d/bargebot/bargebot.htm


Hat dieser Artikel geholfen?0000