Von einem außergerichtlichen Vergleich spricht man, wenn der Vergleich nicht in einem laufenden Verfahren vor dem Prozessgericht oder im schriftlichen Verfahren geschlossen wird. Der außergerichtliche Vergleich wirkt nicht unmittelbar auf den Prozess.

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/aussergerichtlichervergleich.php 29.09.2014


Hat dieser Artikel geholfen?0000