Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News

Wandel des Rechtsstaates

Sie sind hier:
Geschätzte Lesezeit: < 1 Min

In der Ära des Konstitutionalismus begann in Österreich die Entwicklung vom Gesetzes- zum Rechtsstaat. Dies passierte vorallem durch eine Bindung bzw. Kontrolle der Verwaltung. Wichtig war das StGG der allgemeinen Rechte der Staatsbürger 1867 durch den Katalog liberaler Freiheitsrechte. Es kam zur Einführung der Ministerverantwortlichkeit, Behörden konnten Verordnungen nur Aufgrund der Gesetze erlassen Legalitätsprinzip, Gerichte konnten die Gültigkeit von Verordnungen prüfen. 1920 wurde der Rechtsstaat in Österreich ausgebaut. Neben de Verwaltung wurde auch der Gesetzgeber der Bindung an die Gesetze unterworfen.

Hat dieser Artikel geholfen?
Nein

RechtEasy.at

Bei uns finden Sie die richtigen Rechtsanwälte für Ihr Rechtsproblem. RechtEasy.at, das Recht-Wiki für Österreich ist ein Nachschlagewerk, das allen wissbegierigen, interessierten Internetusern, Jus-Studenten, Rechtsanwälten, Notaren und Dissertanten einen schnellen, einfachen aber fachlich fundierten Zugang zu juristischen Fachbegriffen bietet.

Teilen   

IHR ANWALT

DanieLLackner rechtsanwalt
Rechtsanwalt Daniel Lackner Recht einfach machen

RA Daniel LACKNER

Erbrecht und Verlassenschaftsabhandlungen, Grundrechtsschutz, Konsumentenschutz, Schadenersatz- und Gewährleistungsrecht, Strafrecht, Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht

Webinare

Aktuelle Podcast-Folge

Dürfen wir vorstellen: Der richtige Anwalt für Ihr Problem​