Dies ist ein gedachter Urzustand, in welchem die Menschen über die fundamentalen Prinzipien der Gesellschaft entschieden werden. Die Menschen wissen aber nicht, in welcher sozial, wirtschaftlichen Position sie zukünftig sein werden, deshalb entscheiden sie so, dass alle Interessen gleich berücksichtigt werden. Prinzip der Verallgemeinerung, er muss sich in andere Positionen hinein versetzen; Theorie der Tortenverteilung.

 

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

Dadurch erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Informationen zu Rechtsnews, zu RechtEasy und zu spannenden Stelleninseraten.
ANMELDEN

Hat dieser Artikel geholfen?0000