Von pseudonymisierten Daten spricht man, wenn in einem Datensatz die zur Identifizierung einer bestimmten Person geeigneten Daten durch ein Pseudonym ersetzt werden, so dass der Datensatz ohne Kenntnis der außerhalb des Datensatzes gespeicherten Zuordnung nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden kann.

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/pseudonymisiertedaten.php 24.10.2014


Hat dieser Artikel geholfen?0000