Mit precarium wurde im römischen Recht ein frei widerrufliches Bittleihverhältnis bezeichnet. Gab der Empfänger den Gegenstand nicht zurück gab es das interdictum de precario mit der das aufgrund eines Precarium gewährten zurückverlangt werden konnte.

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/precarium.php 06.10.2014

 

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

Dadurch erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Informationen zu Rechtsnews, zu RechtEasy und zu spannenden Stelleninseraten.
ANMELDEN

Hat dieser Artikel geholfen?0000