Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News

Motivirrtum

Sie sind hier:
Geschätzte Lesezeit: < 1 Min


Ein Motivirrtum außerhalb des Geschäftsbereiches ist ein Vertrag. Dieser kann nicht angefochten werden, da es kein Geschäftsirrtum ist. Ein Motiv ist nämlich keine Vertragsinhalt/Bedingung.

Beachtliche Motivirrtümer

Motivirrtümer bei Schenkungen sind grundsätzlich beachtlich. Über zukünftiges sind Motivirrtümer aber nicht beachtlich, denn dann würden die Regelungen über den Schenkungswiderruf nutzlos werden. Also nur bei grobem Undank, strafbarer Handlung,

  • Desweiteren ist ein Motivirrtum beachtlich, wenn er vom Partner listig herbeigeführt wurde gem § 870 ABGB.
  • Bei unentgeltlichen Geschäften § 901 Satz x  auch.

 

 

 

 

 

 

Hat dieser Artikel geholfen?
Nein

RechtEasy.at

Bei uns finden Sie die richtigen Rechtsanwälte für Ihr Rechtsproblem. RechtEasy.at, das Recht-Wiki für Österreich ist ein Nachschlagewerk, das allen wissbegierigen, interessierten Internetusern, Jus-Studenten, Rechtsanwälten, Notaren und Dissertanten einen schnellen, einfachen aber fachlich fundierten Zugang zu juristischen Fachbegriffen bietet.

Teilen   

Anwalts-Empfehlung

Rechtsanwalt Daniel Lackner Recht einfach machen

Daniel LACKNER

Erbrecht und Verlassenschaftsabhandlungen, Grundrechtsschutz, Konsumentenschutz, Schadenersatz- und Gewährleistungsrecht, Strafrecht, Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht

Webinare

Aktuelle Podcast-Folge

RechtEasy empfiehlt passende Rechtsanwälte für Ihre Rechtsfrage