Konstituionalismus ist vom Frühkonstitutionalismus zu unterschieden. Je nachdem, ob sich mehr die Polition des Monarchen oder der Volksbewegung durchsetzte, spricht man von unterschieden. Die Pillersdorfʻsche Verfassung war Frühkonstitutionell, da die monarchische Legitimität weitergeführt wurde. Der eigentliche Konstitutionalismus war eine Periode zwischen 1867-1918. Kennzeichen waren eine Verfassung im formellen Sinn, Vereinbarungsgrundlage zwischen Monarch und Volksvertretung, umfassender Grundrechtskatalog, Verfassungs- und Verwaltungskontrolle durch einen unabhängigen Gerichtshof.

Definition

1867 mit dem Ausgleich. Konstitutionalismus ist das Verfechten der monarchischen Legitimität. Die Kennzeichen sind eine Verfassung im formellen Sinn, die auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen Monarch und Volksvertretung erlassen wurde. Volk und Monarch sind gemeinsam die Träger der Herrschaft. Gesetzesinitiativ- und Selbstversammlungsrecht des Parlaments, umfassender Grundrechtskatalog, unabhängiger Gerichtshof.

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

Dadurch erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Informationen zu Rechtsnews, zu RechtEasy und zu spannenden Stelleninseraten.
ANMELDEN

Hat dieser Artikel geholfen?0000