Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News

Konstituionalismus

Sie sind hier:
Geschätzte Lesezeit: < 1 Min


Konstituionalismus ist vom Frühkonstitutionalismus zu unterschieden. Je nachdem, ob sich mehr die Polition des Monarchen oder der Volksbewegung durchsetzte, spricht man von unterschieden. Die Pillersdorfʻsche Verfassung war Frühkonstitutionell, da die monarchische Legitimität weitergeführt wurde. Der eigentliche Konstitutionalismus war eine Periode zwischen 1867-1918. Kennzeichen waren eine Verfassung im formellen Sinn, Vereinbarungsgrundlage zwischen Monarch und Volksvertretung, umfassender Grundrechtskatalog, Verfassungs- und Verwaltungskontrolle durch einen unabhängigen Gerichtshof.

Definition

1867 mit dem Ausgleich. Konstitutionalismus ist das Verfechten der monarchischen Legitimität. Die Kennzeichen sind eine Verfassung im formellen Sinn, die auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen Monarch und Volksvertretung erlassen wurde. Volk und Monarch sind gemeinsam die Träger der Herrschaft. Gesetzesinitiativ- und Selbstversammlungsrecht des Parlaments, umfassender Grundrechtskatalog, unabhängiger Gerichtshof.

Hat dieser Artikel geholfen?
Nein

RechtEasy.at

Bei uns finden Sie die richtigen Rechtsanwälte für Ihr Rechtsproblem. RechtEasy.at, das Recht-Wiki für Österreich ist ein Nachschlagewerk, das allen wissbegierigen, interessierten Internetusern, Jus-Studenten, Rechtsanwälten, Notaren und Dissertanten einen schnellen, einfachen aber fachlich fundierten Zugang zu juristischen Fachbegriffen bietet.

Teilen   

Webinare

Aktuelle Podcast-Folge

RechtEasy empfiehlt passende Rechtsanwälte für Ihre Rechtsfrage