Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News

Kommentarliteratur

Sie sind hier:
Geschätzte Lesezeit: < 1 Min

Ein juristischer Kommentar dient der umfassenden Erklärung eines normativen Rechtstextes. Charakteristisch für Kommentarliteratur ist es, dass die Erläuterungen in der Reihenfolge angeordnetsind, die auch der kommentierte Text selbst aufweist zT Wort für Wort  lemmatisch. Kommentiert werden von den römischen Juristen das XII- Tafelgesetz, das Edikt des Prätors und der kurulischen Ädilen Ediktskommentare  ”libri ad edictum”, das Edikt der Statthalter ”libri ad edictum provinciale” sowie die augusteische Ehegesetzgebung, aber auch das 3-bändige Werk zum ius civile des Frühklassikers Masurius Sabinus, das unter dem Titel ”libri ad Sabinum” von zahlreichen Juristen umfangreich kommentiert wurde.

Hat dieser Artikel geholfen?
Nein

RechtEasy.at

Bei uns finden Sie die richtigen Rechtsanwälte für Ihr Rechtsproblem. RechtEasy.at, das Recht-Wiki für Österreich ist ein Nachschlagewerk, das allen wissbegierigen, interessierten Internetusern, Jus-Studenten, Rechtsanwälten, Notaren und Dissertanten einen schnellen, einfachen aber fachlich fundierten Zugang zu juristischen Fachbegriffen bietet.

Teilen   

Webinare

Aktuelle Podcast-Folge

RechtEasy empfiehlt passende Rechtsanwälte für Ihre Rechtsfrage