Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News

Grundstück

Sie sind hier:
Geschätzte Lesezeit: 1 Min

Das Grundstück ist ein räumlich abgegrenzter Teil der Erdoberfläche, der ”Grund”, der zu einer Liegenschaft gehört.

Rechtsbegriff

  • Der Begriff ist in zweierlei Hinsicht geregelt:
  •  Vermessungsgesetz: Ein ”Grundstück” ist in Österreich jener Teil einer Katastralgemeinde, der im Grenzkataster als solcher mit einer eigenen Nummer Grundstücksnummer, Gst.Nr. bezeichnet ist. Grundstücke werden durch Beschluss des Bezirksgerichts, welches das Grundbuch führt, neu gebildet oder gelöscht. Sie können auch durch Teilung, Zusammenlegung, landwirtschaftliche Regulierungsverfahren Kommassierung entstehen. Grundstücke sind Teile eines ”Grundstückskörpers” Liegenschaft und können aus ”Parzellen” geschlossenen Einheiten ein und derselben Nutzungsart, bezeichnet durch die Katasternummer bestehen.
  •  Grunderwerbsteuergesetz: Die Definition erfolgt analog, jedoch gelten auch ”Grundanteil|Grundanteile” als Grundstück im Sinne des Gesetzes. Außerdem gelten ”wirtschaftliche Einheiten” aus mehreren Grundstücken, wenn Gegenstand eines Erwerbsvorganges, ebenfalls als ein Grundstück. Diese Definition ist für die Bemessung der Grunderwerbsteuer wichtig.
  • Zum Grundstück gehören:
  •  Grund und Boden
  •  der natürliche Zuwachs § 295 ABGB, § 405 ABGB;
  •  die auf Grund und Boden errichteten Gebäude,
  •  Bestandteile, die erd-, niet- und nagelfest mit dem Grundstück verbunden sind,
  •  Zubehör bewegliches Gut, das beim Grundstück verbleiben soll.
    Nicht zum Grundstück zählen:
  •  Maschinen und sonstige Vorrichtungen aller Art, die zu einer Betriebsanlage gehören.
  •  Gewinnbeteiligungen nach dem Berggesetz 1975
  •  Apothekengerechtigkeiten,
  •  Inventar sonstiges bewegliches Gut.
    Dem Grundstück stehen gleich:
  •  Baurecht Baurechte,
  • Gebäude auf fremden Grund und Boden Überbauten, Superädifikate.

Siehe auch

  • Eigentumsgrenze

 

Hat dieser Artikel geholfen?
Nein

RechtEasy.at

Bei uns finden Sie die richtigen Rechtsanwälte für Ihr Rechtsproblem. RechtEasy.at, das Recht-Wiki für Österreich ist ein Nachschlagewerk, das allen wissbegierigen, interessierten Internetusern, Jus-Studenten, Rechtsanwälten, Notaren und Dissertanten einen schnellen, einfachen aber fachlich fundierten Zugang zu juristischen Fachbegriffen bietet.

Teilen   

Anwalts-Empfehlung

Rechtsanwalt Daniel Lackner Recht einfach machen

Daniel LACKNER

Erbrecht und Verlassenschaftsabhandlungen, Grundrechtsschutz, Konsumentenschutz, Schadenersatz- und Gewährleistungsrecht, Strafrecht, Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht

Webinare

Aktuelle Podcast-Folge

RechtEasy empfiehlt passende Rechtsanwälte für Ihre Rechtsfrage