Mit Erfolgsdelikt wird ein Delikt bezeichnet, dessen Tatbestand einen bestimmten von der Handlung getrennten Erfolg voraussetzt, wie z.B. den Tod des Opfers bei Totschlag, die Beschädigung einer Sache bei der Sachbeschädigung.

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/erfolgsdelikt.php 30.09.2014


Hat dieser Artikel geholfen?2010