Drücken Sie Strg/Befehl + P zum Drucken
oder Speichern als PDF

Actio illicita in causa

Sie sind hier:
Geschätzte Lesezeit: < 1 Min

Mit actio illicita in causa wird eine Rechtsfigur bezeichnet, mit der bei pflichtwidrig herbeigeführter Rechtfertigungslage die Strafbarkeit an die pflichtwidrige Herbeiführung der Rechtfertigungslage angeknüpft wird. Damit führt die actio illicita in causa zu einer Bestrafung trotz wirksamer Rechtfertigung. Die actio illicita in causa wird von der Rechtsprechung und der hM in der Literatur abgelehnt.

Siehe auch

Notwehr