Suche

VSV/Kolba: VSV Sammelaktion Kreditbearbeitungsgebühren

Bereits drei Sammelklagen eingebracht – über 600 Anmeldungen

Wien (OTS) – Der Verbraucherschutzverein (VSV) startet eine Sammelaktion zur Rückforderung von Kreditbearbeitungsgebühren bei Verbraucherkrediten.

“Unser Rechtsanwalt Mag. Haupt hat in den letzten Tagen bereits drei kleine Sammelklagen gegen die BAWAG und die Bank Austria eingebracht,” teilt Peter Kolba, Chefjurist des VSV mit. “Bereits nach wenigen Tagen Sammeln sind über 600 Anmeldungen eingegangen und es werden täglich mehr.”

Der Oberste Gerichtshof (OGH) hat – in einem Urteil über eine Verbandsklage gegen ein Fitness-Center – klargestellt, dass Nebengebühren bei Verträgen einer Klausel-Prüfung unterliegen und dann gröblich benachteiligend und unwirksam sind, wenn der Gebühr keine eigenständige Leistung gegenübersteht, sondern entweder gesetzliche Verpflichtungen rund um den Vertragsabschluss (zB Bonitätsprüfung) erfüllt oder Leistungen extra bepreist werden, die für die Abwicklung des Vertrages sowieso notwendig sind.

“Diese Judikatur ist unserer Ansicht nach, auch auf die Kreditbearbeitungsgebühren der Banken anzuwenden”, sagt Kolba.

Diese Kreditbearbeitungsgebühren werden idR in einem Prozentsatz vom Kreditbetrag berechnet. Dem VSV liegt etwa ein Kreditvertrag über 660.000 Euro vor, bei dem die Gebühr satte 20.000 Euro ausmacht.

“Da müsste schon der Vorstandsvorsitzende der Bank die Bonitätsprüfung eigenhändig vorgenommen haben, um diesen Betrag vielleicht irgendwie zu rechtfertigen,” kommentiert Kolba.

Die Sammelaktion erfasst nur Verbraucherkredite, allerdings egal ob Konsum- oder Hypothekarkredite und egal ob abbezahlt oder noch laufend.

Allerdings verweigern Rechtsschutzversicherungen unter Berufung auf die “Bauherrn-Ausschluss-Klausel” idR die Deckung bei Krediten für Hausbau, Grundstückskauf und – originell – auch für den schlichten Kauf einer Wohnung. In diesen Fällen steht ein Prozessfinanzierer bereit, der das Klagsrisiko übernimmt und vom Erlös 35% Erfolgsprovision bekommt.

Service: www.verbraucherschutzverein.eu/kredit/

Teilen   

Kanzlei-Empfehlung

markus_groetschl-schwarz-schoenherr-2

Dr.

Videos

Podcast

Einfach in 3 Schritten einen Anwalt finden, der auf Ihr Rechtsproblem spezialisiert ist

Ein zugelassener Anwalt / eine zugelassen Anwältin ist dafür da, über Rechtsfragen zu beraten und Klienten vor Gericht zu vertreten. Es ist seine Aufgabe, Dienstleistungen im Bereich der Rechtsberatung zu erbringen und Klienten vor Gericht zu vertreten. Mit diesem Wissen kennt er alle relevanten Herausforderungen dieses Systems und ist mit allen einschlägigen Rechtsnormen vertraut.

Fachexperten auf Ihrem Gebiet

Anwalts-Empfehlungen gefiltert durch das RechtEasy-Team -Best Choice der Anwälte in Österreich

Chatbox aufmachen

Klicken Sie auf den blauen Button im rechten unteren Eck und wählen aus, dass Sie eine Anwaltsempfehlung benötigen.

Problem schildern

Erklären Sie, welches Anliegen Sie haben. Gehen Sie hier auch gerne ins Detail.

Zurücklehnen

Unser Team beurteilt Ihre Rechtsfrage und vermittelt den richtigen Anwalt/die richtige Anwältin für Sie in Ihrer Region.

Die Vermittlung ist kostenlos. Der jeweilige Anwalt wird Ihnen vorab die genauen Kosten mitteilen, sodass Sie immer die volle Kontrolle haben.

Rechts unten den Chat öffnen, Rechtsfrage stellen und gleich vermitteln lassen.

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Auf RechtEasy befinden sich über 7500 Begriffserklärungen und juristische Ratgeber, die von Rechtsanwälten und Juristen verfasst wurden

Filter