0 Items
Search
Generic filters
Filtern
Jobs
Begriffe & Fragen
Bundesgesetze
Firmen / Arbeitgeber
News

In unserer neuesten RechtEasy Podcast-Folge durften wir uns mit dem faszinierenden Telekommunikationsspezialisten Dr. Klaus Maria Steinmaurer, dem Geschäftsführer der Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH, unterhalten.

RechtEasy Podcast #10, Dr. Klaus Steinmaurer

Der Oberösterreicher Klaus Steinmaurer promovierte in Rechtswissenschaften an der Universität Wien und absolvierte einen MBA im Bereich IT und Business Process Management an der WU Wien. Steinmaurer ist mittlerweile seit über 20 Jahren in der Telekommunikationswirtschaft aktiv. Als Executive Vice President war er am Aufbau des ersten privaten Mobilfunkunternehmens – T-Mobile Austria – maßgeblich beteiligt.

Bevor er Ende 2018 vom Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie ab 01.07.2019 für die Dauer von 5 Jahren zum Geschäftsführer im Bereich Telekommunikation und Post der RTR bestellt wurde, bekleidete er den Posten des Vice President International Regulatory Affairs Europe bei der Deutschen Telekom AG in Bonn. Die Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH besteht aus einem Team von ca 100 Mitarbeitern und ist in die zwei Fachbereiche „Medien“ und „Telekommunikation und Post“ aufgeteilt, die von jeweils einem Geschäftsführer geführt werden. Dr. Klaus Steinmaurer ist für den Fachbereich Telekommunikation und Post verantwortlich.

Die RTR hat ihre Kernaufgaben in der Förderung des Wettbewerbs im Rundfunk-, Telekommunikations- und Postmarkt. Dabei definiert das KommAustria- und Telekommunikationsgesetz die zu erreichenden Ziele. Sie unterstützt als Geschäftsstelle die Kommunikationsbehörde Austria (KommAustria), die Telekom-Control-Kommission (TKK) und die Post-Control-Kommission (PCK). Dabei fördert sie den Wettbewerb für Medien, Telekommunikation und Post, elektronische Kommunikationsinfrastrukturen- und -dienste, die Produktion von Medieninhalten sowie die effiziente Nutzung knapper Ressourcen. Außerdem unterstützt sie mit den von ihr verwalteten Fonds Projekte im Rundfunk- und Medienbereich und bietet in ihren Fachbereichen außergerichtliche Streitbeilegungsverfahren an, dies auch mit ihren staatlich anerkannten Verbraucherschlichtungsstellen. Dadurch will die RTR eine innovative und hochqualitative Kommunikation, kostengünstig und sicher für alle bereitstellen und zukunftsorientierte Rahmenbedingungen für Österreich schaffen.

Neben seiner geschäftsführenden Tätigkeiten in der Telekommunikationswirtschaft veröffentlichte Steimaurer zudem verschiedene Publikationen im Bereich des Telekommunikationsrechts und ist Mitautor des TKG Kommentars 2003 und 2011. Außerdem bekleidet Steinmaurer seit dem Jahr 2012 ein Lektorat an der Universität Wien und an der FH St Pölten.

Im Interview mit RechtEasy erzählt Klaus M. Steinmaurer über seine steile Karriere in der Telekommunikationswirtschaft, seinen kurzen Ausflug in die Konzipientenzei und über seine nunmehrige Tätigkeit bei der RTR GmbH. Freuen Sie sich auf ein spannendes Interview mit Dr. Klaus Maria Steinmaurer.

Auf einen Blick

Angehört werden kann die Folge wie immer auf diversen Plattformen. Die gängigsten sind:

Natürlich kann der Podcast auch einfach direkt hier angehört werden. Auf jeden Fall viel Spaß und bis bald.

Das T-Shirt zum Podcast