Mit Syndikus wird ein bei einem Unternehmen fest angestellter Rechtsanwalt bezeichnet. Ein Syndikus darf für seinen Auftraggeber, dem er aufgrund eines ständigen Dienst- oder ähnlichen Beschäftigungsverhältnisses seine Arbeitszeit und -kraft zur Verfügung stellen muss, vor Gerichten oder Schiedsgerichten nicht in seiner Eigenschaft als Rechtsanwalt tätig werden.

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/syndikus.php 27.10.2014


Hat dieser Artikel geholfen?0000