Mietkauf wird eine Form des Mietvertrags bezeichnet, bei der dem Mieter das Recht eingeräumt wird, die Sache innerhalb einer bestimmten Frist zu kaufen. Eine Anrechnung der Miete kann vereinbart werden. Regelmäßig ist dann ein Aufschlag auf den marktüblichen Mitzins vereinbart.

Dogmatisch handelt es sich um eine Kombination aus einem Mietvertrag und einem Kaufoptionsvertrag. Bis zur Ausübung der Option gilt Mietrecht, danach Kaufrecht.

Quellen

http://www.lexexakt.de/glossar/mietkauf.php 24.10.2014


Hat dieser Artikel geholfen?0000