Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News

Liniengeld

Sie sind hier:
Geschätzte Lesezeit: 1 Min

Als Liniengeld wurde ab Beginn des 18. Jahrhunderts der Wegzoll bezeichnet, der beim Einfahren in die Stadt Wien entrichtet werden musste.

Begriff

Der Linienwall war die zu Beginn des 18. Jahrhunderts errichtete, einfache Befestigungsanlage rund um die Vorstädte Wiens, die unter anderem der Abwehr der Türken und anderer Überfälle dienen sollte. Beim Überqueren der Linien musste für jedes Pferd und jeden Wagen das Liniengeld entrichtet werden. Die Abgabe war bei jeder Einfahrt in die Stadt zu entrichten, was dazu führte, dass zum Beispiel Kaufleute oder Kammerherren, die sowohl innerhalb als auch außerhalb der Stadtgrenzen agierten, das Liniengeld mehrfach täglich zu zahlen hatten.

Der Historiker Leopold von Ranke bezeichnete in seiner Historisch-politischen Zeitschrift das Liniengeld als eine „sehr bedeutend“e Einnahmequelle der Stadt Wien.

Literatur

  •  Johann Georg Krünitz: Oeconomische Encyclopädie. Band 79, S. 325 f. online.
  • Leopold von Ranke: Historisch-politische Zeitschrift. Band 2, Verlag Duncker & Humblot, Berlin 1833–1836, S. 703 Google Books.
  •  Friedrich Nicolai: Beschreibung einer Reise durch Deutschland und die Schweiz im Jahre 1781. Band 11, Berlin und Stettin 1796, S. 88 Google Books.

Quellen

http://de.wikipedia.org/wiki/Liniengeld 25.11.2014

 

Lizenzinformation zu diesem Artikel

Dieser Artikel basiert auf dem in den Quellen angeführten Wikipedia-Artikel, verfügbar unter der LizenzCC BY-SA 3.0“.

Hat dieser Artikel geholfen?
Nein

RechtEasy.at

Bei uns finden Sie die richtigen Rechtsanwälte für Ihr Rechtsproblem. RechtEasy.at, das Recht-Wiki für Österreich ist ein Nachschlagewerk, das allen wissbegierigen, interessierten Internetusern, Jus-Studenten, Rechtsanwälten, Notaren und Dissertanten einen schnellen, einfachen aber fachlich fundierten Zugang zu juristischen Fachbegriffen bietet.

Teilen   

Webinare

Aktuelle Podcast-Folge

Dürfen wir vorstellen: Der richtige Anwalt für Ihr Problem​

DanieLLackner rechtsanwalt
Rechtsanwalt Daniel Lackner Recht einfach machen

Daniel LACKNER

Schwerpunkte: Erbrecht und Verlassenschaftsabhandlungen, Grundrechtsschutz, Konsumentenschutz, Schadenersatz- und Gewährleistungsrecht, Strafrecht, Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht