Suchen
Generic filters
Ratgeber
News
Store
Anwälte

Bürgermeister

Sie sind hier:
Geschätzte Lesezeit: < 1 Min

Bürgermeister ist das leitende Organ einer Gemeinde (ursprünglich der Leiter der Gemeindeverwaltung). Seine Rechtsstellung hängt von der Art der Gemeindeverfassung ( Bürgermeisterverfassung, MagistratsVerfassung) ab. Im Regelfall der hauptamtlich tätige Leiter der Gemeindeverwaltung. Er wird von der Bürgerschaft unmittelbar gewählt. Der Bürgermeister ist Leiter der Gemeindeverwaltung. Ihm obliegt (als Vollzugsorgan) regelmäßig die Vorbereitung und Umsetzung der Beschlüsse des Gemeinderats sowie (als Vertretungsorgan) die gesetzliche Vertretung der Gemeinde. Er ist zudem (überwiegend) geborener Vorsitzender des Gemeinderats mit Stimmrecht. Der Bürgermeister einer kreisfreien Stadt wird im Allgemeinen als Oberbürgermeister bezeichnet.

Quellen

http://www.rechtslexikon.net/d/b%C3%BCrgermeister/b%C3%BCrgermeister.htm

Hat dieser Artikel geholfen?
Nein
RechtEasy.at

RechtEasy.at

Bei uns finden Sie die richtigen Rechtsanwälte für Ihr Rechtsproblem. RechtEasy.at, das Recht-Wiki für Österreich ist ein Nachschlagewerk, das allen wissbegierigen, interessierten Internetusern, Jus-Studenten, Rechtsanwälten, Notaren und Dissertanten einen schnellen, einfachen aber fachlich fundierten Zugang zu juristischen Fachbegriffen bietet.

Teilen

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on twitter
Twitter
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on print
Drucken
Share on email
Email

Rechtsanwalt Empfehlung