Suche

VSV/Kolba: Petitionsausschuss verhandelt Verbandsklageberechtigung für Verbraucherschutzverein

Stellungnahmen von BMJ und BMSGPK eingelangt

Wien (OTS) – Am Mittwoch 28.9.2022 verhandelt der Petitionsausschuss des Nationalrates über die Verbandsklageberechtigung für den Verbraucherschutzverein (VSV).

Die im letzten Ausschuss angeforderten Stellungnahmen des Justiz- (BMJ) und des Konsumentenschutzministeriums (BMSGPK) liegen vor. Während das BMJ darin eine “politische Frage” sieht und offenbar lieber alles beim Alten lassen würde, zeigt das BMSGPK Kenntnis vom Verbraucherschutz und definiert Anforderungen an eine Verbraucherorganisation um in § 29 Konsumentenschutzgesetz (KSchG) aufgenommen zu werden.

“Der VSV erfüllt diese Bedingungen des BMSGPK und daher sehe ich keinen Grund, dem VSV diese Klagelegitimation weiter zu verweigern. Das BMJ dagegen ist offenbar der Meinung, man müsse diese Berechtigungen quasi in öffentlicher Hand behalten, um darüber Politik zu machen. Denn bei den Verbandsklagen des VKI bedarf es immer der Bewilligung durch AK und BMSGPK,” sagt Peter Kolba, Obmann des VSV. “Die WKO will keine solchen Klagen und die AK will keine Konkurrenz dabei, um nach politischen Kriterien zu entscheiden, ob geklagt werden darf oder nicht.”

Die Bürgerinitiative des VSV wird von rund 800 Personen unterstützt.

“Ich habe diese Verbandsklage-Tätigkeit in Österreich seit 1990 aufgebaut und es kann wohl kaum argumentiert werden, dass der VSV zu solchen Klagen fachlich nicht in der Lage sei,” betont Kolba. “Es gibt – bei den aktuellen Krisen – Covid, Teuerung, Krieg – mehr als genug für die Verbraucherinteressen zu tun. Daher ist es im Interesse von Verbrauchern in Österreich, dass der VSV endlich ebenfalls mit Verbandsklagen vorgehen kann.”

Teilen   

Kanzlei-Empfehlung

Videos

Podcast

Einfach in 3 Schritten einen Anwalt finden, der auf Ihr Rechtsproblem spezialisiert ist

Ein zugelassener Anwalt / eine zugelassen Anwältin ist dafür da, über Rechtsfragen zu beraten und Klienten vor Gericht zu vertreten. Es ist seine Aufgabe, Dienstleistungen im Bereich der Rechtsberatung zu erbringen und Klienten vor Gericht zu vertreten. Mit diesem Wissen kennt er alle relevanten Herausforderungen dieses Systems und ist mit allen einschlägigen Rechtsnormen vertraut.

Fachexperten auf Ihrem Gebiet

Anwalts-Empfehlungen gefiltert durch das RechtEasy-Team -Best Choice der Anwälte in Österreich

Chatbox aufmachen

Klicken Sie auf den blauen Button im rechten unteren Eck und wählen aus, dass Sie eine Anwaltsempfehlung benötigen.

Problem schildern

Erklären Sie, welches Anliegen Sie haben. Gehen Sie hier auch gerne ins Detail.

Zurücklehnen

Unser Team beurteilt Ihre Rechtsfrage und vermittelt den richtigen Anwalt/die richtige Anwältin für Sie in Ihrer Region.

Die Vermittlung ist kostenlos. Der jeweilige Anwalt wird Ihnen vorab die genauen Kosten mitteilen, sodass Sie immer die volle Kontrolle haben.

Rechts unten den Chat öffnen, Rechtsfrage stellen und gleich vermitteln lassen.

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Auf RechtEasy befinden sich über 7500 Begriffserklärungen und juristische Ratgeber, die von Rechtsanwälten und Juristen verfasst wurden

Filter