Suche

Schönherr berät Aufsichtsrat der IMMOFINANZ im Bieterwettstreit zwischen CPI Property Group und S IMMO

Schönherr hat den Aufsichtsrat der österreichischen IMMOFINANZ AG im Zusammenhang mit den beiden konkurrierenden Übernahmeangeboten durch CPI Property Group SA und S IMMO AG beraten. 

Im Dezember 2021 hatte CPI Property Group SA (CPI) die Absicht bekanntgegeben, ein antizipatorisches Pflichtangebot für alle ausstehenden Aktien und Wandelschuldverschreibungen der IMMOFINANZ AG (IMMOFINANZ) abzugeben. Zu diesem Zeitpunkt hatte sich CPI bereits rund 32 % an der IMMOFINANZ gesichert. Kurz darauf kündigte die S IMMO AG (S IMMO), zweitgrößter Aktionär der IMMOFINANZ, ein konkurrierendes Teilangebot für IMMOFINANZ-Aktien an und veröffentlichte dies vor Weihnachten. CPI konnte sich daraufhin weitere Aktienpakete sichern und einigte sich schließlich mit S IMMO, den Angebotspreis auf EUR 23,00 je Aktie zu erhöhen. Im Gegenzug verpflichtete sich S IMMO, ihre IMMOFINANZ-Aktien an CPI zu verkaufen. Mit Ablauf der Annahmefrist zum 23. Februar 2022 konnte CPI damit ihre Beteiligung an der IMMOFINANZ auf über 50 % steigern.

Schönherr hat den Aufsichtsrat der IMMOFINANZ seit Anfang Dezember 2021 zu allen rechtlichen Aspekten um die beiden konkurrierenden Übernahmeangebote beraten. “Wir freuen uns, dass wir den Aufsichtsrat der IMMOFINANZ in diesem komplexen Bieterkampf unterstützen konnten”, so Sascha Hödl, Partner und Co-Head der Corporate/M&A-Praxis von Schönherr.

IMMOFINANZ AG ist eine österreichische Immobiliengesellschaft, die ihre Aktivitäten auf die Segmente Büro und Einzelhandel in den Kernmärkten Zentral- und Osteuropas konzentriert. Das Immobilienportfolio des Unternehmens hatte per 30.09.2021 einen Buchwert von insgesamt EUR 5 Mrd und umfasst rund 210 Objekte. Die IMMOFINANZ-Aktien notieren an der Wiener Börse und an der Warschauer Börse.

Die CPI Property Group SA ist ein führender Investor in der Immobilienbranche mit Fokus auf die Tschechische Republik, Berlin sowie die CEE-Region. 

Das Schönherr-Team, das den Aufsichtsrat der IMMOFINANZ beriet, bestand aus Sascha Hödl (Partner) und Sascha Schulz (Counsel). Der Vorstand der IMMOFINANZ wurde von bpv Hügel (federführend: Christoph Nauer) vertreten. CPI wurde von Wolf Theiss beraten.

Teilen   

Kanzlei-Empfehlung

paul-kessler

Videos

Podcast

Einfach in 3 Schritten einen Anwalt finden, der auf Ihr Rechtsproblem spezialisiert ist

Ein zugelassener Anwalt / eine zugelassen Anwältin ist dafür da, über Rechtsfragen zu beraten und Klienten vor Gericht zu vertreten. Es ist seine Aufgabe, Dienstleistungen im Bereich der Rechtsberatung zu erbringen und Klienten vor Gericht zu vertreten. Mit diesem Wissen kennt er alle relevanten Herausforderungen dieses Systems und ist mit allen einschlägigen Rechtsnormen vertraut.

Fachexperten auf Ihrem Gebiet

Anwalts-Empfehlungen gefiltert durch das RechtEasy-Team -Best Choice der Anwälte in Österreich

Chatbox aufmachen

Klicken Sie auf den blauen Button im rechten unteren Eck und wählen aus, dass Sie eine Anwaltsempfehlung benötigen.

Problem schildern

Erklären Sie, welches Anliegen Sie haben. Gehen Sie hier auch gerne ins Detail.

Zurücklehnen

Unser Team beurteilt Ihre Rechtsfrage und vermittelt den richtigen Anwalt/die richtige Anwältin für Sie in Ihrer Region.

Die Vermittlung ist kostenlos. Der jeweilige Anwalt wird Ihnen vorab die genauen Kosten mitteilen, sodass Sie immer die volle Kontrolle haben.

Rechts unten den Chat öffnen, Rechtsfrage stellen und gleich vermitteln lassen.

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Auf RechtEasy befinden sich über 7500 Begriffserklärungen und juristische Ratgeber, die von Rechtsanwälten und Juristen verfasst wurden

Filter