Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News

Neue Anwältin bei CMS: Ruth Mahfoozpour verstärkt IP-Team ab sofort als Rechtsanwältin

Ruth Mahfoozpour macht den nächsten Karriereschritt bei CMS Österreich, wo sie seit 2017 als Associate tätig ist. Sie ist Expertin für gewerblichen Rechtsschutz (IP) und auf die Branchen Life Sciences & Healthcare sowie Konsumgüter spezialisiert. Aufgrund langjähriger Fokussierung in diesen Bereichen berät sie Mandanten und Mandantinnen vom ersten Vertragsentwurf bis zur gerichtlichen Durchsetzung von Rechtsverletzungen. Trendfelder wie digitale Medizin und Sustainability sind dabei wesentliche Tätigkeitsschwerpunkte.

Ruth Mahfoozpour gehört seit Jahren dem IP-Team bei CMS Österreich an und wurde nun als Rechtsanwältin zugelassen. Mit besonderem Fokus auf die Branchen Life Sciences & Healthcare und Consumer Products setzt sie ihre umfassende Tätigkeit in allen damit verbundenen Rechtsbereichen fort. Zu ihrem breiten Beratungsspektrum zählen Marken-, Medien-, Lebensmittel-, Gesundheits- und Arzneimittel- bzw. Medizinproduktrecht. Sie berät weiters im Bereich des unlauteren Wettbewerbs und des Geschäftsgeheimnisschutzes.

Neben der regulatorischen Beratung ist auch die Übernahme streitiger Mandate ein bedeutender Teil ihrer Arbeit.

Ruth Mahfoozpour ist eine versierte IP-Expertin, die unser Team mit ihren Schwerpunkten hervorragend ergänzt. Da sie insbesondere auch in Bereichen, die sich rasant weiter- entwickeln, tätig ist, freuen wir uns sehr über die Fortsetzung ihrer Karriere bei CMS

sagt Egon Engin-Deniz, Partner und Leiter der Abteilung Gewerblicher Rechtsschutz und Medien bei CMS Österreich

Abdeckung des Beratungsbedarfs in Trendfeldern

Ruth Mahfoozpour betreut nationale und internationale Unternehmen nicht nur bei klassischen Anfragen zum gewerblichen Rechtsschutz, sondern auch zu neu aufkommenden Thematiken. So nimmt im Gesundheits- bzw. Arzneimittel- und Medizinproduktrecht die Beratung im Bereich digitale Medizin stetig zu. Dies gilt ebenso für Rechtsfragen zu

Sustainability durch Unternehmen der Konsumgüterbranche. Hier berät Ruth Mahfoozpour Mandantinnen und Mandanten insbesondere wettbewerbsrechtlich und regulatorisch zu Produktkennzeichnung und Werbung. Ferner bildet die Beratung zum audiovisuellen Medienrecht im Zusammenhang mit neu aufkommenden Medienangeboten einen Schwerpunkt.

Erste Erfahrungen bei CMS sammelte Ruth Mahfoozpour bereits als studentische Mitarbeiterin in den Jahren 2013 und 2014. Weitere berufliche Stationen – bevor sie 2017 zu CMS zurückkehrte – waren am Institut für Zivilverfahrensrecht der Universität Wien und bei renommierten österreichischen Kanzleien unter anderem im Bereich Dispute Resolution.

Ergänzend dazu absolvierte sie 2019 ein Masterstudium am King’s College London mit dem Schwerpunkt geistiges Eigentum und Schiedsgerichtsbarkeit.

RechtEasy Redaktion

Teilen   

Dürfen wir vorstellen: Der richtige Anwalt für Ihr Problem​