Drücken Sie Strg/Befehl + P zum Drucken
oder Speichern als PDF

Zu welchem Zweck können Wohnungseigentums-Objekte verwendet werden?

Sie sind hier:
Geschätzte Lesezeit: < 1 Min

In der schriftlichen Vereinbarung der Wohnungseigentümer, dem sog. Wohnungseigentumsvertrag, dem ein entsprechendes Nutzwertgutachten zugrunde liegt, wird festgehalten, zu welchem Zweck das jeweilige WE-Objekt genutzt werden darf. Diese wohnungseigentumsrechtliche Widmung kann z.B.

  • zu Wohnzwecken,
  • zu Wohnzwecken und zu Geschäftstätigkeiten, die gewöhnlich in einer Wohnung ausgeübt werden,
  • zu (allgemeinen) Geschäftszwecken,
  • zu bestimmten Geschäftszwecken,
  • als Garage oder als KFZ-Abstellplatz erfolgen.

Das Wohnungseigentum ergibt sich aus dem Grundbuchauszug. Die Verträge können im Grundbuch des jeweiligen Bezirksgerichts eingesehen werden.