Hierbei geht es um Rousseaus Konzeption.

  1. jeder Bürger hat direkt an der Gesetzgebung beteiligt zu sein
  2. die Gesetze müssen allgemein gültig sein und alle in gleicher Weise betreffen. Formelle Gleichheit reicht nicht aus, es bedarf der materiellen Gleichheit
  3. (Exkurs: volenté de tous: jeder verfolgt sein eigenes Interesse, man arrangiert sich mit anderen) Es gilt das Prinzip der Verallgemeinerung. Die Gesetzgebung folgt dem allgemeinen Prinzip, Glück und Freiheit für die gesamte Gesellschaft sowie für jeden einzelnen.

Hat dieser Artikel geholfen?0000