Drücken Sie Strg/Befehl + P zum Drucken
oder Speichern als PDF

RAID

Sie sind hier:
Geschätzte Lesezeit: 1 Min

Redundant Array of Independent Disks. Festplattensystem mit mehreren Festplatten, dadurch schneller und/oder ausfallsicher. Man unterscheidet verschiedene Systeme, genannt Level:

RAID Level 0 – Platten-Striping: Dabei werden mehrere physische Platten als eine behandelt; schnell, aber nicht ausfallsicher; wenn eine Platte ausfällt, sind die Daten im gesamten Verbund verloren.
RAID Level 1 – Plattenspiegelung (Mirroring) oder Plattenduplexing: Dabei wird die Information der einen Platte auf die andere Platte gespiegelt (kopiert); keine Geschwindigkeitssteigerung, aber ausfallsicher; bei Ausfall einer Platte, kann mit der zweiten Platte weitergearbeitet werden.
RAID Level 0+1 (oder 10) – kombiniertes Striping und Duplexing: Es werden (mindestens) zwei Platten zu einem Striping zusammengeschlossen und auf einen weiteren Plattenverbund gespiegelt; dabei vereinigt sich die hohe Sicherheit von RAID 1 mit der Performance von RAID 0; erfordert mindestens 4 Festplatten.
RAID Level 5 – Platten-Striping mit Parität: (mindestens) 2 Platten werden zu einem Striping zusammengeschlossen; sowohl die Daten wie auch die Paritäten werden auf alle Platten verteilt; beliebteste RAID-Variante für PC-Systeme.