Suche

KommAustria schreibt UKW-Radiofrequenz 105,1 MHz in Wien aus

Sechs weitere Übertragungskapazitäten in Niederösterreich verfügbar

Wien (OTS) – Die Kommunikationsbehörde Austria (KommAustria) schreibt erneut eine UKW-Radiofrequenz in der Bundeshauptstadt aus. Die Übertragungskapazität “WIEN 13 (Funkmast Stadion) 105,1 MHz“ kann mit einer eingeschränkten Reichweite von rund 520.000 Hörer:innen betrieben werden. Außerdem kommen weitere sechs UKW-Übertragungskapazitäten mit einer Gesamtreichweite von 220.000 Hörer:innen im östlichen Niederösterreich zur Ausschreibung. Anträge auf Sendelizenzen müssen bis zum 20. Oktober 2023, 13:00 Uhr, bei der KommAustria einlangen.

Laut der Ausschreibungen, die auf die Initiative eines Marktteilnehmers zurückgehen, können die Frequenzen einem bereits bestehenden Versorgungsgebiet zugeordnet oder zur Zulassung eigenständiger Hörfunkprogramme verwendet werden.

Die Verwendung der UKW-Frequenz 105,1 MHz in Wien ist nur bei Einhaltung technischer Maßnahmen möglich, mit denen Störungen von Sendesignalen auf derselben Frequenz im nahen In- und Ausland verhindert werden. So kann künftig von dem Funkmast am Stadion der Wiener Austria im 10. Gemeindebezirk mit einer Sendeleistung von 360 Watt in nördlicher Richtung abgestrahlt und damit technisch eine Versorgung von rund 520.000 Menschen erreicht werden.

Mit den ebenfalls ausgeschriebenen sechs UKW-Übertragungskapazitäten im östlichen Niederösterreich, von denen sich eine Übertragungskapazität aus zwei Senderstandorten zusammensetzt, können in den Gebieten der Gemeinden Feuersbrunn, Tulln, Rohrendorf, Emmersdorf, Spitz/Donau sowie Gföhl und Schönberg in Summe rund 220.000 Menschen versorgt werden.

Die KommAustria schreibt nun die Übertragungskapazitäten gemäß § 13 Abs. 1 Z 3 in Verbindung mit § 13 Abs. 2 Privatradiogesetz öffentlich auf der Website der Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH (RTR) aus: https://bit.ly/3Ox2WUg

Über KommAustria und RTR
Die Kommunikationsbehörde Austria (KommAustria) sorgt mit Regulierungs- und Verwaltungstätigkeiten für einen fairen Wettbewerb und für Vielfalt am österreichischen Medienmarkt für Radio, Fernsehen und vergleichbare Online-Mediendienste. Geschäftsstelle der KommAustria ist die Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH (RTR). Die RTR ist eine Einrichtung des Bundes und in die zwei Fachbereiche Medien (RTR Medien) sowie Telekommunikation und Post (RTR.Telekom.Post) gegliedert.

Teilen   

Kanzlei-Empfehlung

rechtsanwalt-Florian-Striessnig

Dr.

Videos

Podcast

Einfach in 3 Schritten einen Anwalt finden, der auf Ihr Rechtsproblem spezialisiert ist

Ein zugelassener Anwalt / eine zugelassen Anwältin ist dafür da, über Rechtsfragen zu beraten und Klienten vor Gericht zu vertreten. Es ist seine Aufgabe, Dienstleistungen im Bereich der Rechtsberatung zu erbringen und Klienten vor Gericht zu vertreten. Mit diesem Wissen kennt er alle relevanten Herausforderungen dieses Systems und ist mit allen einschlägigen Rechtsnormen vertraut.

Fachexperten auf Ihrem Gebiet

Anwalts-Empfehlungen gefiltert durch das RechtEasy-Team -Best Choice der Anwälte in Österreich

Chatbox aufmachen

Klicken Sie auf den blauen Button im rechten unteren Eck und wählen aus, dass Sie eine Anwaltsempfehlung benötigen.

Problem schildern

Erklären Sie, welches Anliegen Sie haben. Gehen Sie hier auch gerne ins Detail.

Zurücklehnen

Unser Team beurteilt Ihre Rechtsfrage und vermittelt den richtigen Anwalt/die richtige Anwältin für Sie in Ihrer Region.

Die Vermittlung ist kostenlos. Der jeweilige Anwalt wird Ihnen vorab die genauen Kosten mitteilen, sodass Sie immer die volle Kontrolle haben.

Rechts unten den Chat öffnen, Rechtsfrage stellen und gleich vermitteln lassen.

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Auf RechtEasy befinden sich über 7500 Begriffserklärungen und juristische Ratgeber, die von Rechtsanwälten und Juristen verfasst wurden

Filter