Suche

Commerzialbank Mattersburg: Strafverfahren gegen Wirtschaftsprüfer anhängig

Gesperrte Prüfer weiter eingesetzt – Waitz Rechtsanwälte bringt neue Musterklagen ein

Linz (OTS) – Wie der Linzer Wirtschaftsanwalt Dr. Gerald Waitz (Kanzlei Waitz Rechtsanwälte) aufdecken konnte, führt die WKStA im Skandal rund um die Commerzialbank Mattersburg mittlerweile auch ein Strafverfahren gegen mehrere ehemalige Wirtschaftsprüfer und deren Kanzlei. „Uns ist es mittels Akteneinsicht gelungen, den bislang nicht öffentlichen Bericht der Abschlussprüferaufsichtsbehörde (APAB) auszuheben. Darin werden gravierende Vorwürfe gegen die ehemaligen Wirtschaftsprüfer erhoben“, berichtet Waitz.

Laut dem APAB-Bericht seien zwei Wirtschaftsprüfer, die von der FMA auf eine Sperrliste gesetzt worden seien, weiterhin in führenden Positionen bei der Prüfung der CB Mattersburg bis zum Schluss tätig gewesen. Außerdem sei demnach bei der letzten veröffentlichten Bilanz für das Jahr 2018 der uneingeschränkte Bestätigungsvermerk abgeben worden, noch bevor die Prüfung abgeschlossen war.

„Das Problem beginnt schon damit, dass die betreffende Kanzlei meiner Meinung nach das Mandat unter Einsatz der beiden gesperrten Prüfer gar nicht ausführen hätte dürfen. Im APAB-Bericht steht auch, dass die Wirtschaftsprüfer sich nicht angesehen haben, wie die Bank ihre Kunden identifiziert hat und dass die Bank wirtschaftlich nicht nachvollziehbare Provisionen an ihre Muttergenossenschaft gezahlt hat, die zu allem Übel auch noch von derselben Kanzlei geprüft wurde“, so Waitz.

Die Bank hätte bei ordnungsgemäßer Prüfung also schon viel früher geschlossen werden müssen. Gestützt auf den APAB-Bericht wurden von der Kanzlei Waitz Rechtsanwälte neue Musterklagen für Geschädigte, die ihre Ersparnisse nach Veröffentlichung des Bestätigungsvermerks für 2018 bei der Bank eingelegt haben, gegen die ehemalige Wirtschaftsprüfungskanzlei eingebracht. „Wir sind zuversichtlich, dass ein Gerichtssachverständiger den APAB-Bericht bestätigt und wir für unsere Klienten eine Entschädigung erreichen können“, so Waitz abschließend.

Für die ehemaligen Wirtschaftsprüfer und deren Kanzlei gilt die Unschuldsvermutung.

Teilen   

Kanzlei-Empfehlung

stefan-gutbrunner-profil

Videos

Podcast

Einfach in 3 Schritten einen Anwalt finden, der auf Ihr Rechtsproblem spezialisiert ist

Ein zugelassener Anwalt / eine zugelassen Anwältin ist dafür da, über Rechtsfragen zu beraten und Klienten vor Gericht zu vertreten. Es ist seine Aufgabe, Dienstleistungen im Bereich der Rechtsberatung zu erbringen und Klienten vor Gericht zu vertreten. Mit diesem Wissen kennt er alle relevanten Herausforderungen dieses Systems und ist mit allen einschlägigen Rechtsnormen vertraut.

Fachexperten auf Ihrem Gebiet

Anwalts-Empfehlungen gefiltert durch das RechtEasy-Team -Best Choice der Anwälte in Österreich

Chatbox aufmachen

Klicken Sie auf den blauen Button im rechten unteren Eck und wählen aus, dass Sie eine Anwaltsempfehlung benötigen.

Problem schildern

Erklären Sie, welches Anliegen Sie haben. Gehen Sie hier auch gerne ins Detail.

Zurücklehnen

Unser Team beurteilt Ihre Rechtsfrage und vermittelt den richtigen Anwalt/die richtige Anwältin für Sie in Ihrer Region.

Die Vermittlung ist kostenlos. Der jeweilige Anwalt wird Ihnen vorab die genauen Kosten mitteilen, sodass Sie immer die volle Kontrolle haben.

Rechts unten den Chat öffnen, Rechtsfrage stellen und gleich vermitteln lassen.

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Auf RechtEasy befinden sich über 7500 Begriffserklärungen und juristische Ratgeber, die von Rechtsanwälten und Juristen verfasst wurden

Filter