Suche

CMS berät Siemens Österreich bei Verkauf von Facilitymanagement-Tochter

Apleona übernimmt Siemens Gebäudemanagement und -Services (SGS). Siemens Österreich wird von CMS Wien rechtlich begleitet.
 
Siemens Österreich hat den Verkauf der Siemens Gebäudemanagement & -Services G.m.b.H. (SGS) an Apleona vereinbart. Das Closing der Transaktion wird im Laufe des dritten Quartals des Geschäftsjahres erwartet und steht unter den üblichen kartellrechtlichen Vorbehalten. Beide Unternehmen pflegen seit Jahren eine sehr enge und gute Beziehung. Durch die geplante Bündelung der Kräfte und ein daraus resultierendes erweitertes und verbessertes Serviceangebot soll die SGS weiter gestärkt werden.
 
Siemens Österreich wird von der Wiener Anwaltskanzlei CMS Reich-Rohrwig Hainz unter der Führung von Alexander Rakosi, Partner im Corporate/M&A, rechtlich beraten und begleitet. Das CMS Kernteam besteht weiters aus den M&A-Expert:innen Florian Mayer, Marie-Christine Lidl, Anna Hiegelsperger und Matthias Emich. Mit den steuerrechtlichen Themen beschäftigen sich Sibylle Novak und Alexander Hiermann, in Arbeitsrechtsfragen wird von Andrea Potz und Jens Winter und in wettbewerbsrechtlichen Belangen von Bernt Elsner und Marlene Wimmer-Nistelberger beraten. Zusätzliche Unterstützung in der Transaktionsabwicklung kam von Daniela Karollus-Bruner, Robert Keisler, Dieter Zandler und Clemens Grossmayer.
 
Alexander Rakosi freut sich über das erfolgreiche Signing: „Wir sind stolz Siemens bei diesem Projekt mit einem fachbereichsübergreifenden Team unterstützen und unseren Beitrag zur weiteren Schärfung von Siemens als fokussiertes Technologieunternehmen in Österreich leisten zu können.“
 
Siemens Gebäudemanagement & -Services G.m.b.H. mit Sitz in Wien ist ein herstellerneutraler Komplett­anbieter und erfolgreicher Full-Service-Dienstleister im technischen Gebäude­manage­ment mit rund 260 Mitarbeiter:innen. Zu den Kunden gehören Institutionen aus dem Gesundheitswesen, der Kultur und Bildung, im Handel, der Logistik sowie renommierte Wirtschafts­unter­nehmen. Im vergangenen Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von rund 75 Millionen Euro erzielt. 

Teilen   

Kanzlei-Empfehlung

Partner-Profile

Videos

Podcast

Einfach in 3 Schritten einen Anwalt finden, der auf Ihr Rechtsproblem spezialisiert ist

Ein zugelassener Anwalt / eine zugelassen Anwältin ist dafür da, über Rechtsfragen zu beraten und Klienten vor Gericht zu vertreten. Es ist seine Aufgabe, Dienstleistungen im Bereich der Rechtsberatung zu erbringen und Klienten vor Gericht zu vertreten. Mit diesem Wissen kennt er alle relevanten Herausforderungen dieses Systems und ist mit allen einschlägigen Rechtsnormen vertraut.

Fachexperten auf Ihrem Gebiet

Anwalts-Empfehlungen gefiltert durch das RechtEasy-Team -Best Choice der Anwälte in Österreich

Chatbox aufmachen

Klicken Sie auf den blauen Button im rechten unteren Eck und wählen aus, dass Sie eine Anwaltsempfehlung benötigen.

Problem schildern

Erklären Sie, welches Anliegen Sie haben. Gehen Sie hier auch gerne ins Detail.

Zurücklehnen

Unser Team beurteilt Ihre Rechtsfrage und vermittelt den richtigen Anwalt/die richtige Anwältin für Sie in Ihrer Region.

Die Vermittlung ist kostenlos. Der jeweilige Anwalt wird Ihnen vorab die genauen Kosten mitteilen, sodass Sie immer die volle Kontrolle haben.

Rechts unten den Chat öffnen, Rechtsfrage stellen und gleich vermitteln lassen.

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Auf RechtEasy befinden sich über 7500 Begriffserklärungen und juristische Ratgeber, die von Rechtsanwälten und Juristen verfasst wurden

Filter