Rechtsgut

Rechtsgut/'>Rechtsgüter sind geschützte Werte, Einrichtungen und Zustände, die für das geordnete menschliche Zusammenleben unentbehrlich sind.

Absolut geschütztes Rechtsgut

Absolute Rechte sind Rechtspositionen, die Schutz gegenüber jedermann genießen. Solche Rechte sind von jedem zu respektieren.

Bedeutend ist der Begriff im Schadenersatzrecht. Der Eingriff in absolut geschützte Rechtsgut/'>Rechtsgüter indiziert die Rechtswidrigkeit/'>Rechtswidrigkeit de schädigenden Verhaltens. Dies ergibt sich aufgrund der Offenkundigkeit, weshalb Dritte Eingriffe zu rechtfertigen haben.

Sind Rechtsbesitzer im deliktischen Bereich geschützt?

Ob Rechtsbesitzer – also Eigentumsvorbehaltskäufer, Leasingnehmer oder Mieter) im deliktischen Bereich geschützt sind, ist strittig. Ein großer Teil der Lehre und Rechtsprechung gewähren Schadenersatzansprüche durch Analogie zu § 372 ABGB (Actio Publiciana) und daher auch eine absolut geschützte Rechtsposition.

Quellen

  • Stefan Perner; Martin Spitzer; Georg E Kodek. Bürgerliches Recht 5. Aufl inkl. Glossar
ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

Dadurch erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Informationen zu Rechtsnews, zu RechtEasy und zu spannenden Stelleninseraten.
ANMELDEN

Hat dieser Artikel geholfen?0000