Rechtsgut

Rechtsgüter sind geschützte Werte, Einrichtungen und Zustände, die für das geordnete menschliche Zusammenleben unentbehrlich sind.

Absolut geschütztes Rechtsgut

Absolute Rechte sind Rechtspositionen, die Schutz gegenüber jedermann genießen. Solche Rechte sind von jedem zu respektieren.

Bedeutend ist der Begriff im Schadenersatzrecht. Der Eingriff in absolut geschützte Rechtsgüter indiziert die Rechtswidrigkeit de schädigenden Verhaltens. Dies ergibt sich aufgrund der Offenkundigkeit, weshalb Dritte Eingriffe zu rechtfertigen haben.

Sind Rechtsbesitzer im deliktischen Bereich geschützt?

Ob Rechtsbesitzer – also Eigentumsvorbehaltskäufer, Leasingnehmer oder Mieter) im deliktischen Bereich geschützt sind, ist strittig. Ein großer Teil der Lehre und Rechtsprechung gewähren Schadenersatzansprüche durch Analogie zu § 372 ABGB (Actio Publiciana) und daher auch eine absolut geschützte Rechtsposition.

Quellen

Bewertung dieses Artikels

Teilen   

EMPFEHLUNG

stefan-humer-profilbild

Videos

RechtEasy Podcast

Benötigen Sie einen Anwalt / eine Anwältin?

1

Unverbindliche Anfrage stellen

2

Wir leiten diese an einen Experten weiter

3

Der Anwalt nimmt direkt mit Ihnen Kontakt auf

Wir werden in unserem Netzwerk nach den richtigen Experten für Ihre Rechtsfrage suchen. Ob und wie viel Geld die Bearbeitung Ihrer Anfrage kostet, wird er oder Sie Ihnen direkt vor Ihrer Beauftragung mitteilen. Kontaktieren Sie uns ganz einfach, indem Sie hier auf den folgenden Button klicken.

Filter

Filter Search Results