Suche

VSV/Kolba: Prozess gegen Philips/Respironics am HG Wien

Schadenersatz für fehlerhafte Beatmungsgeräte für Schlafapnoe

Wien (OTS) – Heute findet in einem ersten Musterprozess gegen Respironics (Tochterfirma von Philips), den der Verbraucherschutzverein (VSV) unterstützt, am Handelsgericht Wien die erste vorbereitende Verhandlung statt. Es geht um rund 151.000 Euro Schadenersatz für Lungenschäden, die auf fehlerhafte Heim-Beatmungsgeräte von Respironics zurückzuführen sind.

Vor diesen Geräten hat Respironics im Sommer 2021 die rund 35.000 Verwender in Österreich, Patienten mit Schlafapnoe, mit eingeschriebenem Brief gewarnt: Der Dämm-Schaumstoff könne zerbröseln, es bestehe die Gefahr Teile einzuatmen und diese Teile könnten krebserregend sein.

Ein Austausch der Geräte fand zunächst nicht, dann nur sehr schleppend statt.

“Respironics haftet aus der Produkthaftung für kausale Schäden und muss auch für die Zukunft diese Haftung – sollten Folgen erst auftreten – zugestehen. Wir sammeln weiterhin Betroffene, die sich unserer Sammelaktion und damit (risikofreien) Klagen gegen Respironics anschließen wollen.”

Sagt Peter Kolba, Obmann des VSV.

Die Staatsanwaltschaft Wien ermittelt, weil die amerikanische Food and Drug Administration (FDA) Respironics vorwirft, diese Probleme seit Jahren zu kennen, ohne Vorkehrungen getroffen zu haben.

Service: www.verbraucherschutzverein.eu/philips/

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Peter Kolba, Obmann des VSV, +436602002437

Teilen   

Kanzlei-Empfehlung

paul-kessler

Videos

Podcast

Einfach in 3 Schritten einen Anwalt finden, der auf Ihr Rechtsproblem spezialisiert ist

Ein zugelassener Anwalt / eine zugelassen Anwältin ist dafür da, über Rechtsfragen zu beraten und Klienten vor Gericht zu vertreten. Es ist seine Aufgabe, Dienstleistungen im Bereich der Rechtsberatung zu erbringen und Klienten vor Gericht zu vertreten. Mit diesem Wissen kennt er alle relevanten Herausforderungen dieses Systems und ist mit allen einschlägigen Rechtsnormen vertraut.

Fachexperten auf Ihrem Gebiet

Anwalts-Empfehlungen gefiltert durch das RechtEasy-Team -Best Choice der Anwälte in Österreich

Chatbox aufmachen

Klicken Sie auf den blauen Button im rechten unteren Eck und wählen aus, dass Sie eine Anwaltsempfehlung benötigen.

Problem schildern

Erklären Sie, welches Anliegen Sie haben. Gehen Sie hier auch gerne ins Detail.

Zurücklehnen

Unser Team beurteilt Ihre Rechtsfrage und vermittelt den richtigen Anwalt/die richtige Anwältin für Sie in Ihrer Region.

Die Vermittlung ist kostenlos. Der jeweilige Anwalt wird Ihnen vorab die genauen Kosten mitteilen, sodass Sie immer die volle Kontrolle haben.

Rechts unten den Chat öffnen, Rechtsfrage stellen und gleich vermitteln lassen.

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Auf RechtEasy befinden sich über 7500 Begriffserklärungen und juristische Ratgeber, die von Rechtsanwälten und Juristen verfasst wurden

Filter