Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Webinare
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Webinare
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Webinare

Schönherr berät Findologics Gesellschafter bei Exit

Schönherr hat die Gesellschafter des österreichischen Softwareanbieters Findologic bei ihrem Exit an die finnische Commerce-Experience-Plattform Nosto beraten.

Mit der Akquisition von Findologics umfangreicher Präsenz im Shopware-Ökosystem unterstreicht Nosto sein langjähriges Engagement für die globale E-Commerce-Plattform. Nosto wird damit zur umfassendsten Commerce-Experience-Lösung im Online-Handel. Schönherr hat Findologics Gesellschafter in allen rechtlichen Aspekten des Exits beraten, insbesondere bei der Strukturierung der Transaktion und den Vertragsverhandlungen sowie in allgemeinen rechtlichen Fragen. Die Transaktion wurde am 15. Dezember 2022 abgeschlossen.

Wir sind stolz darauf, Findologics Gesellschafter bei diesem interessanten Exit beraten und alle rechtlichen Fragen in diesem vielschichtigen Prozess geklärt zu haben“, sagte Partner und Co-Head der Schönherr IP & Technology-Gruppe Thomas Kulnigg. “Wir gratulieren Findologic und Nosto zu der erfolgreichen Transaktion.”

Das in Salzburg gegründete Unternehmen Findologic entwickelt seit 2008 fortschrittliche Suchlösungen für Online-Shops und ist einer der führenden Anbieter. Die Findologic-Plattform ist ein einzigartiger neuer Ansatz, der zu einer noch nie dagewesenen Effizienz in Online-Shops führt. Findologics Linguistic Shopping Assistant liefert KI-gestützte Ergebnisse für jede Situation.

Nosto ermöglicht es Online-Marken, authentische, relevante und personalisierte Erlebnisse an jedem Touchpoint und auf jedem Gerät zu liefern. Nosto ist eine KI-gestützte Commerce-Experience-Plattform, die auf einfache Bedienung ausgelegt ist. Sie ermöglicht es, überzeugende digitale Erlebnisse zu entwickeln, zu lancieren und zu optimieren – ohne spezielle IT-Ressourcen oder langwierigen Implementierungsprozess.

Das Schönherr-Team wurde von Thomas Kulnigg (Partner) geleitet und umfasste Clemens Pretscher und Maximilian Czernin (Rechtsanwaltsanwärter), Veronika Wolfbauer (Counsel), Michael Woller (Partner), Alexander Pabst (Rechtsanwaltsanwärter) und Miriam Simsa (Partnerin). Schönherrs IP & Technology-Gruppe berät regelmäßig Technologieunternehmen in unterschiedlichsten Angelegenheiten. Dieser Exit schließt an eine Reihe zahlreicher beeindruckender Transaktionen im österreichischen Technologiesektor an, bei denen Schönherr beraten hat.

Findologics Gesellschafter wurden in finnischem Recht von Roschier und in Steuerfragen von ECOVIS beraten.
Nosto wurde von Bird & Bird Helsinki beraten, DORDA beriet in österreichischem Recht, KPMG in Steuerfragen.

Benötigen Sie einen Anwalt / eine Anwältin?

Recherchieren Sie hier, weil Sie Beratung von facheinschlägigen Anwälten benötigen? Wir werden in unserer Datenbank nach den richtigen Experten für Ihre Rechtsfrage suchen. Kontaktieren Sie uns ganz einfach, indem Sie hier auf den folgenden Button klicken.

RechtEasy.at

Bei uns finden Sie die richtigen Rechtsanwälte für Ihr Rechtsproblem. RechtEasy.at, das Recht-Wiki für Österreich ist ein Nachschlagewerk, das allen wissbegierigen, interessierten Internetusern, Jus-Studenten, Rechtsanwälten, Notaren und Dissertanten einen schnellen, einfachen aber fachlich fundierten Zugang zu juristischen Fachbegriffen bietet.

Teilen   

EMPFEHLUNG

daniel-schwarzl-profilbild

Webinare

Aktuelle Podcast-Folge

Dürfen wir vorstellen: Der richtige Anwalt für Ihr Problem​

rechteasy-at-fuer-anwaelte-mockup-siegel_283-min-removebg-preview.png
schwarzl-kanzlei-logo