Suche

Schönherr mit neuerlicher Spitzenposition im Mergermarket M&A-Ranking

Schönherr führt erneut die renommierte Mergermarket M&A-Rangliste für Österreich hinsichtlich Anzahl und Volumen beratender Transaktionen an. Auch in Zentral- und Osteuropa konnte sich Schönherr an der Listenspitze hinsichtlich der Anzahl an beratenden Transaktionen absetzen.

Basierend auf den umfassenden Deal-Daten des führenden Business-Intelligence-Anbieters Mergermarket* hat Schönherr insgesamt 104 Deals in allen qualifizierenden Regionen mit einem Gesamtwert von mehr als 29 Mrd. EUR begleitet. Mit 40 Deals mit Österreich-Bezug und einem Gesamtwert von EUR 4,373 Mrd. beriet Schönherr im Jahr 2023 neuerlich bei mehr Transkationen als alle anderen Kanzleien. Auch hinsichtlich des Gesamtwerts an beratenden Transaktionen setzte Schönherr sich an die Spitze.

In CEE berieten Schönherr-Teams bei 56 qualifizierenden Transaktionen und sicherten sich damit den ersten Platz. Bereits im November 2023 wurde Schönherrs Beratungsleistung in Zentral- und Osteuropa mit dem “CEE M&A Legal Adviser of the Year” Preis von Mergermarket ausgezeichnet.

Unsere Kanzlei hat die einzigartige Fähigkeit, die Vorteile einer starken lokalen Präsenz mit internationaler Denkweise auf höchstem Niveau zu kombinieren“, sagte Roman Perner, Co-Head der M&A-Praxis von Schönherr. “Unsere Mandanten schätzen unsere Fähigkeit, High-End-Transaktionen nahtlos und grenzüberschreitend durchführen zu können.”

Wir arbeiten als vollkommen integriertes Team über Grenzen und Praxisgruppen hinweg – der erste Platz in der Mergermarket CEE-Rangliste unterstreicht diese hervorragende Zusammenarbeit“, fügte Alexandra Doytchinova, Co-Head M&A, hinzu.
Zu den wichtigsten M&A-Transaktionen, welche zu den Spitzenplatzierungen im Jahr 2023 beigetragen haben, gehören:

  • Der Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an den Vermögenswerten der PPF Telecom Group in mehreren CEE-Ländern durch die Emirates Telecommunications Group;
  • die Übernahme von Viessmann Climate Solutions and Refrigeration durch Carrier in Österreich und mehreren CEE-Ländern;
  • Erwerb von 20% der börsennotierten RHI Magnesita durch Rhône Capital im Rahmen eines öffentlichen Angebots;
  • Verkauf der im Wesentlichen gesamten cargo-partner Gruppe durch cargo-partner Group Holding AG und ihre Tochtergesellschaften;
  • Verkauf des europäischen Verbraucherpanelgeschäfts der GfK SE (GfK CP) an YouGov PLC;
  • die Übernahme von Sempermed, der Medizinsparte der börsennotierten Semperit, durch HARPS Global.

* Mergermarket / Global & Regional M&A Report 2023

Teilen   

EMPFEHLUNG

alexander-stuecklberger

RechtEasy Podcast

Heute noch mit den richtigen Anwälten vermitteln lassen​

Rechts unten den Chat öffnen, Rechtsfrage stellen und gleich vermitteln lassen.

Expertenvideos zu juristischen Fragen

Das Recht wird immer kleinteiliger und die Gesellschaft ist im ständigen Wandel. Die Art und Weise, juristische Informationen zu konsumieren, muss sich daher ebenfalls anpassen und erneuern.

Experten erklären gut verdaulich häufig gestellte Rechtsfragen

Filter

Filter Search Results