Suchen
Generic filters
Ratgeber
News
Store
Anwälte

Nachhaltigkeit bei ALPLA weiter im Fokus: CMS berät bei Investition in ein Start-up zur Entwicklung umweltfreundlicher Verpackungsprodukte

Nachhaltigkeitsthemen sind auch in der M&A-Beratung nicht mehr wegzudenken. Bei CMS Österreich wurde in diesem Zusammenhang ALPLA, Spezialist für innovative
Verpackungslösungen aus Kunststoff, schon mehrfach betreut. So auch bei der aktuellen Investition mit Joint-Venture-Partner Glatfelter Corporation in das schwedische Start-up Blue Ocean Closures. Das heimische, familiengeführte Unternehmen ALPLA ist nicht nur in Österreich, sondern weltweit führend in der Entwicklung und Herstellung von Verpackungslösungen aus Kunststoff, die sich durch modernste Technologien ebenso wie einen klimafreundlichen Umgang mit den Ressourcen auszeichnen.

„Beim Thema Nachhaltigkeit verfolgt ALPLA ambitionierte Ziele und kommt diesen mit jeder einzelnen Investition ein gutes Stück näher. Wir bei CMS haben Nachhaltigkeit als
entscheidenden Beratungsaspekt in allen Fachbereichen und Branchen integriert, wovon visionäre Unternehmen wie ALPLA ganz besonders profitieren“

Georg Gutfleisch, M&AExperte bei CMS Österreich.

In Kooperation mit Glatfelter Corporation wird nun über das gemeinsame Joint Venture in das junge Unternehmen Blue Ocean Closures investiert. Dieses entwickelt zellulosebasierte
Produkte wie Schraubverschlüsse, welche zur Gänze biologisch abbaubar sind. Ziel der Partnerschaft ist es, die Markteinführung zu beschleunigen und zukünftige Produktentwicklungen mit ALPLA-Know-how zu unterstützen. Die innovativen Verschlüsse auf Naturfaserbasis sind eine wichtige Alternative zu Kunststoffverschlüssen und ergänzen das ALPLA Produktportfolio hervorragend. Bei zukunftsweisenden Investitionen wie dieser greift ALPLA seit Jahren auf die Expertise von CMS Österreich zurück. Auch diesmal wurde der Verpackungsspezialist von Partner Alexander Rakosi und Rechtsanwalt Georg Gutfleisch beraten. Partner Dieter Zandler hat bei wettbewerbsrechtlichen Themen unterstützt, die rechtliche Beratung nach schwedischem Recht wurde von der Kanzlei Setterwalls beigesteuert.

RechtEasy Redaktion

RechtEasy Redaktion

Teilen

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on twitter
Twitter
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on print
Drucken
Share on email
Email

Rechtsanwalt Empfehlung