Suche

Die Nacht der MANZ-Autor:innen 2023

Am 20.9.2023 lud MANZ ins Palais Liechtenstein. Neben einem festlichen Dinner sowie einem Fokus auf die Entwicklungen rund um Rechtsrecherche mithilfe von KI wurden MANZ Awards vergeben.

Wien (OTS) – Der alljährlicher Fixpunkt im Veranstaltungskalender der Rechtsbranche und für MANZ ist die Galanacht der MANZ-Autor:innen. Heuer fanden sich über 270 geladene Gäste ein, um die Preisträger:innen hochleben zu lassen.

„Tradition und Wandel sind nur scheinbar ein Widerspruch“, betont Susanne Stein-Pressl, geschäftsführende Gesellschafterin von MANZ bei der Eröffnung des Abends. Beide Werte seien zentral für den gemeinsamen Weg des Verlags und seiner Autorinnen und Autoren. „Innovationen für Generationen – für jene, die uns ihr geistiges Eigentum zur Veredelung und bestmöglichen Verbreitung anvertrauen, und jene, die ihren professionellen Nutzen daraus ziehen.“

Einblick ins KI-Labor

MANZ stellt sich dem Wandel bei der Digitalisierung der Rechtsinformation und -recherche. Stein-Pressl: „Auch künftig wird es bei uns keine KI ohne A.I. geben – keine Künstliche Intelligenz ohne die Intelligenz der Autorinnen und Autoren, die mit ihrer persönlichen Kompetenz die wesentlichen inhaltlichen Grundlagen schaffen und validieren.“

Der aktuelle Megatrend zu generativen Sprachmodellen war Thema einer Podiumsdiskussion während der Gala. Moderiert wurde das Gespräch von MANZ-Prokurist Wolfgang Pichler. Die Teilnehmer:innen: MANZ-Geschäftsführer Peter Guggenberger, Wolfgang Zankl als rechtswissenschaftlicher Leiter des MANZ-KI-Labors, RDB-Produktmanager Alexander Feldinger sowie die KI-Labor-Testuser:innen der ersten Stunde Susanne Auer-Mayer und Klaus Mayr.

Die Autor:innenpreise und Publikationen

Der Höhepunkt des Abends war einmal mehr die von Verlagsleiter Heinz Korntner moderierte Vergabe der MANZ Autor:innenpreise. Die Ehrung in der Kategorie „MANZ Content/Kommentar 2023“ ging an Helmut Böhm, Renate Pletzer, Michaela Schinnagl, Claus Spruzina und Johannes Stabentheiner für den „GeKo Wohnrecht“.

In der Kategorie „MANZ Rechtsakademie“ wurden Andreas Balog, Gerald Dipplinger und Wolfgang Zankl geehrt. Das gemeinsame Produkt: der Lehrgang zum „Certified Digital Legal Expert“.

Der Preis in der Kategorie „MANZ Content/Kurzkommentar 2023“ ging an Karl Stöger und Johannes Zahrl für ihre Publikation „ÄrzteG – Ärztegesetz 1998“.

Für sein Lebenswerk wurde Guido Kucsko geehrt. Von einem „Magier des Rechts“ sprach Susanne Stein-Pressl bei der Übergabe – „und das nicht nur, weil er in seinen Vorlesungen das Auditorium gelegentlich mit Zaubertricks wie brennenden Büchern zum Staunen brachte.“

Alle Kategorien & Preisträger:innen:

MANZ Content Kommentar 2023:

GeKo Wohnrecht Gesamtkommentar

Helmut Böhm, Renate Pletzer, Claus Spruzina, Johannes Stabentheiner, Michaela Schinnagl

MANZ Rechtsakademie 2023:

Lehrgang Certified Digital Legal Expert

Wolfgang Zankl, Andreas Balog, Gerald Dipplinger

MANZ Content Kurzkommentar 2023:

ÄrzteG – Ärztegesetz 1998

Karl Stöger und Johannes Zahrl

MANZ Lebenswerk:

Guido Kucsko

Teilen   

Kanzlei-Empfehlung

alexander-stuecklberger

Videos

Podcast

Einfach in 3 Schritten einen Anwalt finden, der auf Ihr Rechtsproblem spezialisiert ist

Ein zugelassener Anwalt / eine zugelassen Anwältin ist dafür da, über Rechtsfragen zu beraten und Klienten vor Gericht zu vertreten. Es ist seine Aufgabe, Dienstleistungen im Bereich der Rechtsberatung zu erbringen und Klienten vor Gericht zu vertreten. Mit diesem Wissen kennt er alle relevanten Herausforderungen dieses Systems und ist mit allen einschlägigen Rechtsnormen vertraut.

Fachexperten auf Ihrem Gebiet

Anwalts-Empfehlungen gefiltert durch das RechtEasy-Team -Best Choice der Anwälte in Österreich

Chatbox aufmachen

Klicken Sie auf den blauen Button im rechten unteren Eck und wählen aus, dass Sie eine Anwaltsempfehlung benötigen.

Problem schildern

Erklären Sie, welches Anliegen Sie haben. Gehen Sie hier auch gerne ins Detail.

Zurücklehnen

Unser Team beurteilt Ihre Rechtsfrage und vermittelt den richtigen Anwalt/die richtige Anwältin für Sie in Ihrer Region.

Die Vermittlung ist kostenlos. Der jeweilige Anwalt wird Ihnen vorab die genauen Kosten mitteilen, sodass Sie immer die volle Kontrolle haben.

Rechts unten den Chat öffnen, Rechtsfrage stellen und gleich vermitteln lassen.

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Auf RechtEasy befinden sich über 7500 Begriffserklärungen und juristische Ratgeber, die von Rechtsanwälten und Juristen verfasst wurden

Filter