image_pdfimage_print

Die Zurückweisung der Sammelklagen in Korneuburg und Wiener Neustadt offenbart eine Rechtsschutzlücke im Zivilverfahrensrecht