Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News
Suchen
Generic filters
Begriffe, Rechtsfragen, ...
Rechtsanwälte
Juristische News

Kategorie: Völkerrecht

Akzession

Lateinisch bedeutet accessio Beitritt. Es handelt sich im Völkerrecht um den Anschluss eines Staates an eine Vereinbarung – Vertrag, Bündnis – oder an ein sonstiges Rechtsverhältnis, das bereits zwischen zwei oder mehreren anderen Staaten besteht. Die Akzession Zustimmung aller Beteiligten voraus. Im Zivilrecht versteht man unter Akzession die Verbindung eines Verfahrens mit einem anderen, so …

Akzession Read More »

Amendment

Zusätze oder Änderungen zu einem völkerrechtlichen Vertrag oder einer Verfassung.

Allgemeines Völkerrechtssubjekt

Hierbei handelt es sich um ein Völkerrechtssubjekt, das von allen als solches anerkannt wird. Die Völkerrechtssubjektivität ist damit in den völkerrechtlichen Beziehungen zu allen anderen Völkerrechtssubjekten gegeben. Abgrenzung Partikuläres Völkerrechtssubjekt

Absichtserklärung

Ist eine besonders in völkerrechtlichen Verträgen anzutreffende Erklärung eines oder mehrerer Vertragspartner, die keine unmittelbare rechtliche Verbindlichkeit begründet („die Vertragspartner werden bemüht sein, …“; „… fassen ins Auge, …“). Siehe auch Völkerrecht, soft law Quellen http://www.rechtslexikon.net/d/absichtserkl%C3%A4rung/absichtserkl%C3%A4rung.htm

Adoptionstheorie

Inkorporationstheorie: Danach ist Völkerrecht automatisch Bestandteil des innerstaatlichen Rechts. Es wird nicht zu innerstaatlichem Recht, sondern behält seinen Rechtscharakter als Völkerrecht. Der Monismus wird als Grundlage der Adoptionspraxis gesehen. Quellen http://www.rechtslexikon.net/d/adoptionstheorie/adoptionstheorie.htm

Akkretion

Originärer Erwerb von Staatsgebiet durch Vergrößerung infolge von Anschwemmung, Anlandung oder Anwachsung.