Thomas Hobbes

Rechtsverständnis Empiriker, knüpft im Gegensatz zu Aristoteles nicht an die politische Natur des Menschen an, sondern an der Aspekt der Gefährdung des Menschen auf Grund seiner Natur. Sagt aber nicht, dass der Mensch von Natur aus böse ist, sondern gefährlich, unberechenbar, riskant! Das menschliche Handeln ist durch zwei primäre Antriebe geprägt: Streben nach Selbsterhaltung Verlangen …

Thomas Hobbes Read More »