0 Items
Search
Generic filters
Filtern
Jobs
Begriffe & Fragen
Bundesgesetze
Firmen
Magazin-News

BFV § 10

§ 10

Betriebsfunkverordnung

Kurztitel

Betriebsfunkverordnung

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 12/2012

§/Artikel/Anlage

§ 10

Inkrafttretensdatum

12.01.2012

Text

Hochfrequenz-Ausgangsleistung im festen Funkdienst

§ 10.

(1) Die Hochfrequenz-Ausgangsleistung in Abhängigkeit von der Systemdämpfung beträgt bei Funkstellen des festen Funkdienstes:

Systemdämpfung

max. zulässige Hochfrequenz-Ausgangsleistung

bis 107 dB

0,1 Watt

größer als 107 dB u2013 kleiner/gleich 112 dB

0,3 Watt

größer als 112 dB u2013 kleiner/gleich 117 dB

1 Watt

größer als 117 dB u2013 kleiner/gleich 122 dB

3 Watt

größer als 122 dB

6 Watt

Die Systemdämpfung wird grundsätzlich gemäß Anlage 2 u201eErmittlung der Systemdämpfungu201c berechnet.

(2) Für Funknetze, die

a)

für öffentliche Zwecke betrieben werden, oder

b)

zum Schutz des menschlichen Lebens dienen,

wird der errechnete Wert der Systemdämpfung um 10 dB erhöht.

(3) Im Frequenzbereich 32,20 u2013 39,65 MHz kann der Wert der Hochfrequenz-Ausgangsleistung beschränkt werden, wenn dies zum Schutz des Empfangs des terrestrischen Fernsehrundfunks erforderlich ist.

Datenquelle

RIS – Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort / data.gv.at – CC BY 4.0

Ist das neue Design von RechtEasy gelungen?

Bekannt aus & Partner

FV Jus Partner ÖH JKU Linz     Heid & Partner Rechtsanwälte GmbH

Rechtsgebiete

Newsletter

Erhalten Sie in regelmäßigen Abständen News zu RechtEasy, zu spannenden Jobmöglichkeiten und juristischen News.

 

Sie können sich jederzeit abmelden. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter.