Job-Möglichkeit:

RechtsanwaltsanwärterIn (m/w/x) im Bereich EU & Competition

RechtsanwaltsanwärterIn (m/w/x)

 .label:empty {display:none;} #jobAdContainer .visible-pdf {display:none;}

Als eine der führenden Rechtsanwaltskanzleien mit 15 Büros in Zentral- und Osteuropa beraten wir MandantInnen in allen wirtschaftsrechtlichen Angelegenheiten. Als Teil unserer national und international tätigen Teams arbeiten Sie mit den renommiertesten JuristInnen der Branche zusammen. Qualität, Flexibilität, Innovation und praxisorientierte Lösungen bei komplexen Aufträgen im Wirtschaftsbereich sind das Kernstück der Schönherr Philosophie. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie unseren Erfolg in Zentral- und Osteuropa mit.

Wir suchen ab sofort auf Vollzeitbasis (40h/Woche) eine/n

RechtsanwaltsanwärterIn (m/w/x) im Bereich EU & Competition

Als eine der führenden Rechtsanwaltskanzleien mit 15 Büros in Zentral- und Osteuropa beraten wir MandantInnen in allen wirtschaftsrechtlichen Angelegenheiten. Als Teil unserer national und international tätigen Teams arbeiten Sie mit den renommiertesten JuristInnen der Branche zusammen. Qualität, Flexibilität, Innovation und praxisorientierte Lösungen bei komplexen Aufträgen im Wirtschaftsbereich sind das Kernstück der Schönherr Philosophie. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie unseren Erfolg in Zentral- und Osteuropa mit.

Wir suchen ab sofort auf Vollzeitbasis (40h/Woche) eine/n

RechtsanwaltsanwärterIn (m/w/x) im Bereich EU & Competition

Jobprofil

Die Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit sind die Betreuung und Beratung in- und ausländischer Unternehmen zu allen Themen des österreichischen und europäischen Kartellrechts. Dazu zählt die Vertretung in Verfahren sowohl vor der österreichischen Bundeswettbewerbsbehörde und dem Kartellgericht als auch vor der Europäischen Kommission und den Europäischen Gerichten. Sie beraten national und international tätige Unternehmen im Zusammenhang mit kartellrechtlichen Fragestellungen bei der laufenden Geschäftstätigkeit und der Vertragsgestaltung. Außerdem wirken Sie an der Implementierung und laufenden Betreuung von Compliance Programmen unserer MandantInnen mit, wozu unter anderem die Vorbereitung und Durchführung von Schulungen zählt.

Sie zeichnet aus

  • abgeschlossenes juristisches Studium, internationaler Abschluss (LL.M.) oder Arbeitserfahrung im Ausland von Vorteil;
  • ausgezeichnete Englischkenntnisse
  • schnelle Auffassungsgabe, Einsatzbereitschaft und out-of-the-box thinking;
  • Freude an ökonomischen Überlegungen;
  • erste Berufserfahrung im Bereich EU & Competition von Vorteil;
  • Bereitschaft, nach einer Einarbeitungsphase von drei Monaten für ein Jahr in unserem Office in Brüssel/Belgien zu arbeiten

Wir bieten

eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit in einer Kanzlei, die sich durch kollegiale, offene und internationale Atmosphäre auszeichnet. Sie profitieren von den hervorragenden persönlichen und fachlichen Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der Schönherr Academy und dem umfangreichen Angebot an Social Benefits, wie zum Beispiel dem hauseigenen Fitnesscenter.

Werden Sie Teil unseres erfolgreichen Teams und bewerben Sie sich online über unser Bewerbungssystem. Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter +43 1 5343 750429 gerne zur Verfügung.

Für diese Position ist bei Vollzeitbeschäftigung ein Monatsbruttogehalt von mindestens EUR 3.000,- vorgesehen, bei entsprechender Erfahrung und Qualifikation besteht die Bereitschaft zu einer Überzahlung.

Weiterführende Informationen zu Schönherr finden Sie unter www.schoenherr.eu.

 


Dieses Inserat wird in Kooperation mit DerStandard bereit gestellt.


 


Bitte bewerben Sie sich samt Angabe, dass Sie von diesem Jobinserat auf RechtEasy.at erfahren haben.